Gender-Hinweis 

Gendergerechte Schreibweise

Das Thema „gendergerechte Schreibweise“ ist auch für Greentable ein wichtiges Anliegen. Das Ergebnis nach eingehender Prüfung lautet: Die eine Musterlösung, die allen Geschlechteridentitäten gerecht wird, gibt es zurzeit nicht. Wir haben verschiedene Möglichkeiten eruiert und ausprobiert. Auf dieser Basis haben wir uns entschieden, in redaktionellen Beiträgen, auf der Website, in Flyern, E-Mails und allen weiteren Publikationen das generische Maskulinum zu verwenden. Der Grund hierfür ist die deutlich bessere Lesbarkeit und die höhere Praktikabilität.

Hiervon ausgenommen ist nur unser Online-Magazin. Dort entscheidet jede Autorin und jeder Autor selbst, welche Schreibweise er verwendet. Greentable versteht das generische Maskulinum als neutrale grammatikalische Ausdrucksweise, die – wo nicht anders bezeichnet – ausdrücklich alle Geschlechter umfasst.