BÄM FOOD

Siegen gilt als eine der grünsten Städte in Deutschland. Eine Auswertung von Satellitenbildern ergab, dass fast 86 Prozent der Stadtfläche Pflanzengrün aufweisen. Also ein passender Ort für den trendigen Imbiss BÄM FOOD mit seinen regionalen und nachhaltigen Speisen und rund 50 selbstgemachten Produkten – von Gewürzen, über Saucen und Suppen bis hin zu Likören – zum Mitnehmen. Natürlich alles ohne Konservierungsstoffe und chemische Zusätze. Beim Einkauf der Lebensmittel legt Inhaber Alexander Nikolay besonderen Wert auf das Tierwohl und eine Ursprüngliche und Artgerechte Zucht der Tiere. Daher stammen alle tierischen Produkte von Bauernhöfen aus der Region.

 REGIONAL 
ADRESSE

Röntgenstraße 10
D-57078 Siegen

TELEFON

+49 0271 30310818

KÜCHENCHEF*IN

Alexander Nikolay

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

_

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 83% 83%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Verwendung von ökologisch erzeugten Lebensmitteln
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice