Betriebsgastronomie auf dem Adidas-Campus

Im fränkischen Herzogenaurach befindet sich das Hauptquartier der global agierenden Adidas AG. Bereits von außen besticht der Campus durch beeindruckende moderne Architektur. Deutlich spürbar ist die innovative Einbindung der Natur in die Gebäude, angefangen mit natürlichen Materialien, bepflanzten Wänden, raumhohen Fenstern und Wintergärten, welche für die nachhaltige Ausrichtung die international anerkannte LEED-Gold-Zertifizierung erhielt.

Die Gastronomie auf dem Gelände genießt einen besonderen Stellenwert. Verschiedene Restaurants, Bistros und Cafés, deren Konzepte so international sind wie das Publikum,  versorgen die über 5.000 Mitarbeiter*innen aus über 100 Ländern. Ob Counter mit fernöstlichen Spezialitäten oder die hauseigene Bäckerei mit täglichen frischen Backwaren – das kontemporäre kulinarische Konzept des Cateringspezialisten „Genuss & Harmonie“ gleicht einem Schmelztiegel der Diversität, bei dem ebenfalls die Nachhaltigkeit nicht in den Hintergrund gerät. Sei es der Verzicht auf Convenience, die schonende und vollständige Verarbeitung regionaler Zutaten, der Einsatz von E-Fahrzeugen oder das erprobte Abfallkonzept.

 REGIONAL  VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Olympiaring 100
D-91074 Herzogenaurach

TELEFON

+49 171 7099982

KÜCHENCHEF*IN

Küchenteam

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

LEED Gold-Zertifizierung

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 83% 83%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice