Hofgut zur Scheunenwirtin

Am östlichen Rand der Schwäbischen Alb, im beschaulichen Bartholomä, findet man das Hofgut Zur Scheunenwirtin. Der 250 Jahre alte Bauernhof ist heute Mittelpunkt festlicher Veranstaltungen. Auf dem Hofgut kann man Hochzeit feiern, Firmen- und Vereinsfeiern veranstalten, oder sich einfach an den besonderen Mundart- und Menüabenden verwöhnen lassen. Dabei kombiniert Küchenchef Christian Kohnle die Tradition eines alten Bauernhofs und die ursprüngliche Zubereitung von Speisen am offenen Feuer mit der Kreativität und Finesse der modernen Küche und setzt dabei neue Akzente. Man legt Wert auf die Frische der Produkte, einen aufmerksamen Service sowie die Liebe zum Detail in allen Arbeitsschritten. Der Großteil der Produkte stammt aus regionalem und biologischem Anbau. Die Gerichte schmoren sanft am offenen Feuer und werden mit natürlichen Gewürzen und Kräutern aus dem Hofgarten verfeinert. Kern der Philosophie sind jedoch die Holzbacköfen und das darin gebackene tägliche Brot. Qualität ist für das Scheunenwirtin-Team nicht nur Überzeugung, sondern Leidenschaft.

 REGIONAL  BIO  VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Helmut-Ginzkey-Weg 10
D-73566 Bartholomä

TELEFON

+49 7173 915222-0

KÜCHENCHEF*IN

Christian Kohnle

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

Slow Food
Demeter
Bioland

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 100% 100%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel "Nachhaltige Gastronomie" ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice