Lobe Lokal @Lobe Block

Die Kantine und der Veranstaltungsraum des Lobe Blocks Berlin ist ein Place to be, wenn es um Essen, Kultur und Klima geht. Indem die Jahreszeiten respektiert, die Lieferketten verkürzt, Lebensmittelverschwendung vermieden und Permakultur in die Stadt gebracht wird, wirkt man der Klimakrise entgegen. Das Küchenteam setzt sich aus ausgebildeten Ernährungsberatern, Gewürz- und Kräuterspezialisten und Fermentierungsexperten zusammen und achtet bei der Beschaffung von Lebensmitteln auf deren regionalen und ökologischen Auswirkungen. Es macht ihnen Spaß, Mahlzeiten aus hochwertigen, lokalen Zutaten zu kreieren, anstatt Industrie- oder Fertigprodukte zu verwenden.

Die Hühner, Meerschweinchen, Kaninchen und Wachteln im eigenen Permakultur-Garten sind der Schlüssel zu einer Gemeinschaft. Stadtkinder erleben den respektvollen und harmonischen Umgang mit Lebewesen in der Natur, und ein Gast des Lobe Lokals betrachtet seinen Fleischkonsum vielleicht aus einem anderen Blickwinkel. Auch die Tiere ernähren sich von den Resten, ebenso wie die Regenwürmer, die bei der Kompostierung helfen. Auf diese Weise schließt sich im Mikrokosmos von Lobe der Kreis: von der Natur zurück zur Natur.

 VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Böttgerstraße 16
D-13357 Berlin

TELEFON

+49 157 88514815

KÜCHENCHEF*IN

Michael Feit & Vincent Prevost

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

Euro Toques

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 92% 92%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice