myKoffje

2016 starteten zwei Waffelimperatoren mit ihrem kleinen Foodtruck in die Welt – um schließlich in Hildesheim sesshaft zu werden. Hier eröffneten Sara und Swen Giebel im März 2018 das „myKoffje“. Direkt und fair gehandelte Kaffeespezialitäten vom lokalen Anbieter DREIELF Rösterei, Tee und Kakao in Bio-Qualität von El Puente sowie leckere Kuchen werden hier angeboten. Aber auch für den herzhaften Hunger wird gesorgt: Gourmet-Stullen, belegte Bio-Brötchen oder wechselnde Eintöpfe/Suppen, vieles auch in vegan, helfen gegen jedes Mittagstief. Auch hier setzen die beiden Inhaber auf hochwertige Produkte, zum Beispiel kommen die Wurstwaren von der Metzgerei Lehne – die nur eine Tür weiter liegt. Und zwischendurch können die Gäste im offenen Bücherregal stöbern oder wechselnde Kunst von lokalen Künstler*innen betrachten. All dies haben der Ernährungswissenschaftler Swen, der ebenfalls gelernter Koch ist, und seine Frau Sara, ehemals Kulturmanagerin, ausgetüftelt, um die Welt ein klitzekleines bisschen besser zu machen. Übrigens bieten die Beiden für kleine und große Feiern all‘ die leckeren Sachen auch „frei Haus“ als Catering an.

 REGIONAL  VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Wollenweberstraße 35
D-31134 Hildesheim

TELEFON

+49 5060 2600

KÜCHENCHEF*IN

Swen Giebel

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

reCup

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 75% 75%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung überwiegend frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeitenden werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice