Slowman Canteen

Das slowman-Konzept basiert auf der Slow-Food-Philosophie. In die Töpfe kommen nur Produkte, die unter fairen Bedingungen nachhaltig hergestellt wurden und Saison haben. Bei der Zubereitung liegt dann der Fokus auf ehrlichem Kochhandwerk und ursprünglichem Geschmack. Gekocht wird im Rhythmus der Natur, mit Freude am Kochhandwerk und mit Gastlichkeit – das kann man schmecken. Ziel von Küchenchef Frank Bertram und seinem Team ist es, alles selbst herzustellen. Und sollten sie hierbei an ihre Grenzen stoßen, lassen sie sich uns nur von ausgewählten Spezialisten beliefern. Das slowman stellt alles unter das Dach der Nachhaltigkeit. Es ist nicht nur wichtig, was auf den Teller kommt, sondern auch wie. Das bedeutet, dass Themen wie Müllvermeidung und sparsamer Energieverbrauch bei slowman ebenso im Mittelpunkt stehen wie der regionale Einkauf von Produkten, unter anderem von Demeter- und Biobauernhöfen aus Norddeutschland.

 REGIONAL 
ADRESSE

Neumühlen 17
D-22763 Hamburg

TELEFON

+49 40 57287305

KÜCHENCHEF*IN

Frank Bertram

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

Slow Food

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 83% 83%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel "Nachhaltige Gastronomie" ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice