BioGourmetClub

Der BioGourmetClub ist eine Kochschule und Akademie für vegane und gesunde Ernährung, der „Bio-Gourmet-Ernährung“. Hinter diesem Namen verbirgt sich die Überzeugung der Gründerin und BIOSpitzenköchin Mayoori Buchhalter, dass Gesundheit und gute Ernährung einfach zusammengehören. Und zu guter Ernährung zählt nicht zuletzt gute Lebensmittelqualität. Deshalb setzt der BioGourmetClub bei allen seinen Angeboten konsequent auf biologisch angebaute Lebensmittel, mit denen sich eine erheblich größere Bandbreite gesundheitsunterstützender Gerichte zubereiten lässt, als dies mit konventionell angebauten Lebensmitteln möglich wäre. Bio-Gourmet-Ernährung hat ihren Platz in der herkömmlichen Küche bereits gefunden – und auch in Gastronomie, Lebensmittelhandel und Ernährungsberatung erfreut sie sich stetig wachsender Beliebtheit. Werktags wird übrigens auch ein rein pflanzliches Bio-3-Gang-Menü als Mittagstisch angeboten, dass nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) und der modernen Ernährungslehre zusammengestellt ist.

 REGIONAL  BIO  VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Venloer Str. 59
D-50672 Köln

TELEFON

+49 221 95299622

KÜCHENCHEF*IN

Mayoori Buchhalter

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

Bio-zertifiziert
BIOSpitzenköche
Restlos genießen
Dasselbe in Grün
ProVeg

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 92% 92%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeitenden werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice