CAFE im kunstmuseum

Japanische Kochkunst mitten in den Alpen: Das „CAFE im kunstmuseum“ ist eine der Top-Adressen Liechtensteins für Sushi. Und dabei ein unkompliziertes, tageslichtdurchflutetes und modernes Gastronomie-Konzept, in dem sich auch Sushi-Neulinge sofort wohl fühlen. Mit Handwerklichkeit und Präzision werden in der offenen Küche Sushi-Spezialitäten von Maki über Nigiri bis zum Lachs-Tataki aus nachhaltigem Fang zubereitet; auch vegetarische und vegane Kreationen fehlen nicht. Die Reissalate sind eine weitere Spezialität des Hauses. Alle Gerichte werden auch zum Mitnehmen in nachhaltigen/biologisch abbaubaren Verpackungen angeboten. Im angeschlossenen typisch-modernen Museumscafé werden den Besuchern (auch vegane) Kaffeespezialitäten und Kuchen serviert.

 REGIONAL  BIO  VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Städtle 32
LI-9490 Vaduz

TELEFON

+423 232 6300

KÜCHENCHEF*IN

Keiichi Katsuki

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

Bioland
Demeter
Naturland

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 100% 100%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice