Mensa Internat Schloss Neubeuern

Die Küche des Internats Schloss Neubeuern ist schwer mit einem normalen Mensabetrieb zu vergleichen. Schüler*innen aus rund 20 Nationen lernen, leben – und essen – hier fast das ganze Jahr über. Daher ist es nur natürlich, dass die Küche auch ein sehr breites Spektrum für „unsere Kinder“ anbietet: Von heimisch bis international, von bodenständig bis luxuriös. Für Küchenchef Robert Hechenbichler und sein Team stehen frische und vor allem heimische Produkte in phantasievoller, bodenständiger und gesundheitsbewusster Zubereitung immer im Vordergrund. Dabei haben kurze Lieferwege und heimische Erzeuger Vorrang. Saucen, Suppen sind alle selbst gemacht, nichts kommt aus der Packung und Gemüse und Salate werden frisch geschnippelt und zubereitet.

Hintergrund: Gute Küche muss nicht erstklassigen Restaurants vorbehalten bleiben. Gerade Kinder und Jugendliche benötigen eine ausgewogene Ernährung mit frischen Zutaten, um beste Lernerfolge zu erzielen. Mit diesem Wissen konzentriert sich die Katerine GmbH bereits seit 1997 ausschließlich auf den Internats- und Bildungsbereich. Dabei verwendet das Unternehmen zur Herstellung der schmackhaften und gesunden Speisen und Getränke nur Rohstoffe einwandfreier Qualität und beachtet die Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Zur Philosophie gehört u.a. auch ein jahreszeitlich angepasster Speisenrhythmus.

 REGIONAL  BIO  VEGETARISCH  VEGAN 
ADRESSE

Schloss Str. 20
D-83115 Neubeuern

TELEFON

+49 08035 906238

KÜCHENCHEF*IN

Robert Hechenbichler

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

BIO zertifiziert
DGE Zertifizierung
Bayerisches Umweltsiegel

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 83% 83%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel „Nachhaltige Gastronomie“ ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Verwendung von ökologisch erzeugten Lebensmitteln
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice