Salento Classico

Italienisch aus Tradition: Im Salento Classico im Bremer Stadtteil Vegesack wird Küche gelebt und die Rezepte von Großmutter über Mutter zu den Kindern weitergegeben. Küchenchef Luigi Miccoli legt Wert auf beste Zutaten – saisonal und nach Möglichkeit aus der Region. Auch bei Produkten aus der Heimat achtet man auf das Gute. So bezieht man das Olivenöl aus der eigenen Plantage und den handgemachte Büffel-Mozzarella und andere italienischen Produkte aus kleinen Manufakturen Napolis. Das Ergebnis ist die leichte Küche Süditaliens, ohne dabei den Pfad der Tradition zu verlassen. Denn Handarbeit von Pasta über Gnocchi bis zum Dessert sind hier selbstverständlich. Selbst das leckere Brot wird täglich selbst gebacken. Übrigens sucht man italienische Mineralwasser vergeblich auf der Getränkekarte. Mit Viva con Aqua wird ein ebenso gutes, aber viel sinnvolleres Wasser serviert. Nach dem Motto „Wasser für alle“ trägt man mit dem Verzehr dazu bei, mehr Menschen den Zugang zu sauberem Trinkwasser zu verschaffen.

 REGIONAL 
ADRESSE

Reeder-Bischoff-Straße 54
D-28757 Bremen

TELEFON

+49 421 8357900

KÜCHENCHEF*IN

Luigi Miccoli

AUSZEICHNUNGEN / INITIATIVEN

  • NACHHALTIGKEITSSCORE 58% 58%

Nachhaltigkeitsprofil

Voraussetzung für das Greentable®-Siegel "Nachhaltige Gastronomie" ist die nachweisliche Umsetzung von mindestens sechs der nachfolgend aufgeführten zwölf Nachhaltigkeitskriterien.

Auswahl an vegetarischen/veganen Gerichten
Verwendung regionaler und saisonaler Produkte
Angebot von Leitungswasser als Alternative zu Mineralwasser
Der Betrieb ist Bio-zertifiziert
Verwendung frischer und gering verarbeiteter Lebensmittel
Einkauf von fair gehandelten Produkten
Maßnahmen gegen Lebensmittelverschwendung
Der Betrieb informiert über seine nachhaltigen Aktivitäten
Die Speisekarte enthält Informationen über die Herkunft der Produkte
Der Betrieb bezieht zu 100% Ökostrom
Die Mitarbeiter werden fair bezahlt und gefördert
Umwelt- und klimaschonende Prozesse im Restaurant und Lieferservice